Kathrin und das Kleeblatt:
Wie das „kleine Glück“ zu meinem beruflichen Fixstern wurde.

„Was bedeutet Glück für dich, David?“, fragt Cameron Diaz ihren Filmpartner Tom Cruise in „Vanilla Sky“. Die Antwort kann vielschichtig ausfallen und jeder von uns definiert dieses Gefühl anders. Das hier ist meine ganz persönliche Version vom Glück-Empfinden:


10 Jahre als Designerin in der Werbebranche lagen hinter mir. Danach kam die Phase der Familiengründung – Multitasking in Job & Heim war gefragt. Nach zwei Jahren in der Gastronomie setzte sich ein Gedanke in meinem Kopf fest: weg von der PC-Arbeit, dafür mehr direkter Kontakt zu Menschen und hautnahe Hilfestellung in der Rolle als Therapeutin.


Ich folgte also meinem langgehegten, heimlichen Berufswunsch und begann meine Ausbildung zur Medizinischen Masseurin, die ich mit der Aufschulung zur zertifizierten Heilmasseurin abrundete.


Meine Vision als Unternehmerin mit eigener St. Pöltner Praxis: das sprichwörtliche „kleine Glück“ weiter zu geben – unmittelbar und sehr persönlich. Ich möchte maßgeblich zur Verbesserung des Gesundheitszustands meiner Patienten beitragen und für Entspannung von Körper, Geist & Seele sorgen.


Ich freue mich auf deinen Besuch!

Kathrin erklärt die Behandlung anhand eines Skeletts
Kathrin massiert Füße der Patientin

Gemeinsam die richtige Therapie ... und das kleine Glück finden.

Zusammen stimmen wir die Behandlung auf dich und deine Bedürfnisse ab. Ich freue mich darauf dir etwas Gutes zu tun.​ Den Termin willst du gleich jetzt festlegen? Dann gehts hier weiter:

Feder
Kathrin massiert den Rücken der Patientin
Kleeblatt
Kathrin Niessl – Lieblingsmasseurin und Bessermacherin